Gemeinschaftsgrundschule Tönisberg
Gemeinschaftsgrundschule Tönisberg

Ausflug der Klasse 4 ins Umweltzentrum

Große Zeitreise

Im Mai 2021 machte die Gruppe 1 der Klasse 4 mit ihren Lehrerinnen Frau Karst und Frau Herrmann einen Fahrradausflug zum Krefelder Umweltzentrum am Hülser Berg. Dort reisten sie in die Vergangenheit und starteten eine GPS-Rallye. Dazu mussten sie Naturrätsel lösen und das Gelände erkundigen. Als die Zeitreise zu Ende war, fuhren sie mit den Rädern zurück zur Schule. Die Kinder hatten gelernt, dass die Natur sich Bebautes Gelände zurückerobern kann.

Lea, Klasse 4

 

Zeitreisende Kinder

Im Mai 2021 startete die Gruppe 2 der Klasse 4 mit Frau Karst und Frau Herrmann einen Ausflug ins Umweltzentrum in Krefeld am Hülser Berg. Sie fuhren mit dem Fahrrad. Der Weg dauerte ungefähr 30 Minuten. Zuerst erkundigten sie das Gelände. Dann machten sie eine Zeitreise in die Vergangenheit in das Jahr 2020. Ein Professor war von einer Biene gestochen worden und wollte sich rächen. Deswegen baute er eine Bombe, die nur den Bienen schaden sollte. Die Kinder der Klasse 4 bekamen ein GPS-Gerät für eine Rallye. Sie mussten Naturrätsel lösen. Für jedes Rätsel bekamen sie einen Buchstaben für ein Lösungswort. Dies war das Passwort, mit dem sie die Bombe stoppen und die Bienen retten konnten. Danach reisten sie zurück in die Zukunft und fuhren mit dem Fahrrad wieder zur Schule.

Robin, Klasse 4

                                                                                                                                                         20. Mai 2021

Liebe Eltern,

 

gestern hat die Landesregierung bekannt gegeben, dass ab Montag, 31. Mai 2021, grundsätzlich alle Schulen aller Schulformen in Kreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurückkehren. 

Am 31.05.2021 starten wir also wieder mit täglichem Präsenzunterricht von montags bis freitags für alle Kinder. Die bestehenden strikten Hygienevorgaben (insbesondere Masken- und Testpflicht) gelten weiter. Das Tragen einer (möglichst) medizinischen Maske auch am Sitzplatz im Unterricht ist weiterhin verpflichtend. Auch die zweimalige Testpflicht pro Woche (Lolli-Tests) bleibt bestehen. 

Da die Rückkehr zum angepassten Präsenzbetrieb eine vollständige Beschulung aller Schüler*innen ermöglicht, gibt es ab dem 31.05.2021 keine Notbetreuung mehr. Stattdessen wird der OGS-Betrieb und die Betreuung über den Förderverein für die angemeldeten Kinder wiederaufgenommen. 

Der Stundenplan wird sich ab dem 31.05. für die Klassen geringfügig ändern. In allen Klassen wird der Sportunterricht (in der Regel im Freien) wieder stattfinden. Beim Sportunterricht im Freien besteht keine Pflicht zum Tragen einer medizinischen oder sonstigen Mund-Nase-Bedeckung, wenn ausreichend Abstand gehalten werden kann. 

Unser Kollegium hat sich um zwei neue Lehrkräfte erweitert. Frau Mommertz hat im April ihre Lehramtsanwärterinnenzeit beendet und gehört als ausgebildete Lehrerin nun fest zu unserem Team. Frau Fröchtenicht unterstützt uns als sonderpädagogische Hilfskraft bis zu den Sommerferien. Wir freuen uns über die Verstärkung und wünschen unseren neuen Kolleginnen einen guten Start in Tönisberg. 

Liebe Eltern, wir freuen uns darauf Ihre Kinder wieder täglich zu sehen und unterrichten zu können. Für die Kinder freuen wir uns darüber, dass sie zu einem strukturierten Schulalltag mit allen ihren Schulfreundinnen und Schulfreunden zurückkehren dürfen. Wir danken Ihnen für Ihre wertvolle Unterstützung im Wechselunterricht und hoffen, dass Ihnen der „volle“ Präsenzunterricht die dringend nötige Entlastung bringt. 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern ein schönes Pfingstwochenende! 

 

Herzliche Grüße 

 

S. Karst 

(Schulleitung)

 

Unser  Hausmeister Heinrich Dautzenberg wird 60!

Bei strahlendem Sonnenschein standen die Kinder Spalier um ihren “ Mann für alle Fälle“ zu bejubeln. Heinrich Dautzenberg, seit 35 Jahren mit Leib und Seele Hausmeister an unserer Schule, feierte seinen 60. Geburtstag.  Im Namen der gesamten Schulgemeinschaft gratulierte ihm Frau Karst und überreichte unter anderem ein Bäumchen für den heimischen Garten mit vielen bunten Wunsch-Anhängern, gebastelt von den Schulkindern. Wir wünschen Herrn Dautzenberg alles Gute für das neue Lebensjahr  und freuen uns auf noch viele weitere Jahre mit ihm an unserer Schule!

 

Sankt Martin 2020

Unsere Schule erlebte am Dienstag  einen aufgrund der Corona-Maßnahmen anderen aber trotzdem stimmungsvollen und aufregenden Martinstag. Früh am Morgen zogen die Kinder zu Martinsiedern vom Band einige Runden um den Schulhof und präsentierten ihren Mitschüler*innen die gebastelten Laternen. Da saß auch schon der arme Mann, gespielt von Karl Rögels am Feuer. Gebannt verfolgten Kinder und Lehrerinnen dann mit gebührendem Abstand den Auftritt von Hennes Doekels, der als Sankt Martin auf den Schulhof geritten kam und seinen Mantel teilte. Sankt Martin begrüßte die staunenden Kinder und bewunderte ihre schönen Laternen.  Zum Dank hatten die Kinder der Klasse 4 ihm und ihren Mitschüler*innen ein Lied mitgebracht, dass corona-konform präsentiert wurde. Sankt Martin war gerührt und freute sich über die gänzenden Kinderaugen.  Anschließend zogen alle Kinder wieder in ihre Klassenräume zurück und packten dort begeistert ihre Martinstüten aus. Auch Frau Karst freute sich mit den Kindern: „Wir alle bedanken uns ganz herzlich beim Martinsverein Tönisberg und allen Helfern, die diesen schönen Martinsmorgen trotz Corona für unsere Schulkinder möglich gemacht haben.“ 

Familienschnitzeljagd in Tönisberg

Am Sonntag ging es in unserem Dorf auf Schnitzeljagd. Das Jugendamt der Stadt Kempen hatte zu einer Familienrallye eingeladen. 28 Kinder und 25 Erwachsene waren dem Aufruf gefolgt und hatten viel Spaß bei der Suche des richtigen Weges und bei den Spielen an den einzelnen Stationen. Neben dem Jugendheim Mounty, der KiTa Schlösschen und der Kindertagespflege Zwergennest war auch die Grundschule Tönisberg ein Haltepunkt auf der Tour durchs Dorf. Hier hieß es „Klein gegen Groß“ in einem kniffligen Eierlauf-Parcours, bei dem es unter anderem  „Laserstrahlen“ und Balancier-Schlangen zu überwinden galt. Dabei konnte so manch „Großer“ feststellen, dass der Nachwuchs die Hindernisse sehr geschickt hinter sich ließ und als erster ins Ziel kam. Das etwas durchwachsene Wetter tat der guten Stimmung keinen Abbruch, denn es gab am Endpunkt der Schnitzeljagd auf dem Wartsberg für alle noch eine kleine Überraschung im Quartiersbüro. 

Handlungsleitfaden bei Erkrankung eines Kindes

Grundschule Tönisberg
Helmeskamp 9
47906 Kempen 

 

Telefon:

02845/3958450

Fax:

02845/3958449

 

Ansprechtpartnerin im Sekretariat:

Frau Bartholomé

Bürozeiten:

montags, dienstags und donnerstags von

7:30 Uhr - 10:30 Uhr

mittwochs von

10 Uhr - 13 Uhr

 

Impressum

Herausgeber

 

Förderverein-Gemeinschaftsgrundschule-Tönisberg e.V.

Nicole Sanfilippo ( 1. Vorsitzende)

Helmeskamp 9

47906 Kempen
 

Kontakt

Telefon:  02845 3958450 02845 3958450

 

E-Mail: grundschuletoenisberg@t-online.de

 

Schulleitung

Stephanie Karst

 

Datenschutzerklärung

Verantwortliche

 

Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist 

Grundschule Tönisberg

Stephanie Karst

Helmeskamp 9 47906 Kempen

grundschuletoenisberg@t-online.de 

 

Verantwortlich für den Inhalt gem. § 55 Absatz 2 RStV

 

Sina Claßen

 

Die schulische Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter: 

grundschuletoenisberg@t-online.de 

 

Weitere Mitarbeiter an der Homepage sind:

 

Christiane Maßing

 

Ihre Rechte als Nutzer

 

Sie haben nach Maßgabe der Artikel 15, 16, 17, 18 und 21 EU-DSGVO gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: 

  • Recht auf Auskunft, 
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung, 
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, 
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, 
  • Recht auf Datenübertragbarkeit. 
     

Wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen können: 

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0

Fax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

Hinweise zur Datenverarbeitung 


(1) Bei dem Aufruf unserer Website werden personenbezogene Daten erhoben. Dies ist aus technischen Gründen erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e, Abs. 3 EU-DSGVO in Verbindung mit § 3 Abs. 1 Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSG NRW).           

Das Internetangebot der Schule wird bei 1&1gehostet. Bei jedem Zugriff auf Inhalte des Internetangebotes werden dort personenbezogene Daten empfangen und vorübergehend bis zu 4 Wochen  über sogenannte Protokoll- oder Log-Dateien gespeichert.            
 

Die folgenden Daten werden bei jedem Aufruf der Internetseite erhoben:    

 

x  IP-Adresse 

x  Datum und Uhrzeit des Abrufs

x  Inhalt der Anforderung (konkrete Seite) 

x  Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode 

x  jeweils übertragene Datenmenge 

x  Website, von der die Anforderung kommt 

x  Browser 

x  Betriebssystem und dessen Oberfläche 

 Sprache und Version der Browsersoftware. 

 

Wir weisen darauf hin, dass Betreiber von fremden Internetseiten, die vom Portal aus verlinkt werden, die Daten von Besucherinnen bzw. Besuchern dieser Internetseiten erheben und auswerten können.

 

(2) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular müssen die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) gespeichert werden, um Ihrem Anliegen entgegen kommen zu können. 

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e, Abs. 3 EU-DSGVO in Verbindung mit § 3 Abs. 1 Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSG NRW).    
 

Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten verwenden wir nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist.

 

Nutzung von Cookies   


Das Homepage-Angebot verwendet sogenannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Diese dienen dazu, unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Rechtsgrundlage ist  Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e, Abs. 3 EU-DSGVO in Verbindung mit § 3 Abs. 1 Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSG NRW).

Sie können die Verwendung von Cookies dadurch unterbinden, indem Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass dieser keine Cookies akzeptiert. Sie können in Ihrem Browser aber auch festlegen, ob Sie über das Setzen von Cookies informiert werden möchten und Cookies nur im Einzelfall erlauben, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder eben auch generell ausschließen. Außerdem können Sie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Wie man das macht, hängt von Ihrem Browser ab.

Beim erstmaligen Besuch des Internetangebotes bzw. einer Seite werden Sie automatisch auf die  Cookie-Nutzung hingewiesen. 

Quelle: Abteilung 2\21\212\Datenschutz\EU-DatenschutzGVO\Information DSB-BR\2018-08-01 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Grundschule Tönisberg, Helmeskamp 9, 47906 Kempen, Telefon: 02845/3958450, Fax: 02845/3958449

Anrufen

E-Mail