E
Einschulungstag

Alle Schulanfänger und ihre Begleiter sind herzlich zu einem ökumenischen Einschulungsgottesdienst in der Antonius- Kirche eingeladen. Im Anschluss daran findet eine Einschulungsfeier in der Schule statt. Alle Klassen begrüßen die Schulneulinge mit einem kleinen musikalischen Beitrag. Die Patenkinder aus dem 4. Schuljahr begleiten die Schulneulinge dann mit ihrer Klassenlehrerin in ihre Klasse zur ersten Unterrichtsstunde. Für die Eltern besteht Gelegenheit, bei einer Tasse Kaffee mit den anderen Eltern ins Gespräch zu kommen. Auch die kommissarische Schulleiterin Frau Karst steht Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Elternberatung
Der Elternsprechtag bietet den Eltern und Lehrern die Möglichkeit eines Gespräches über die Entwicklung des Kindes. Der Elternsprechtag findet einmal im Halbjahr statt. Die Gespräche sind ein unverzichtbarer Bestandteil in der Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus.
Im ersten Halbjahr des 4. Schuljahres findet ein Beratungsgespräch zwischen Klassenlehrer/in (nach vorheriger Abstimmung mit den Fachlehrern) und den Erziehungsberechtigten der 4. Schuljahre statt. Gemeinsam wird über die voraussichtlich geeignete Schulform für das jeweilige Kind beraten.


Elternmitwirkung
Wir sind dankbar für jede Form der Hilfe und Unterstützung durch die Eltern, denn nur gemeinsam können wir eine lebhafte und aktive Schule gestalten. Dabei freuen wir uns über eine aktive Teilnahme an den offiziellen Mitwirkungsorganen wie Klassenpflegschaft, Schulpflegschaft und Schulkonferenz wie ebenso wie auf gelegentliches Engagement in den einzelnen Klassen, der Gestaltung von Festen oder der Mitarbeit bei schulischen Projekten.


Entschuldigungen
Ist Ihr Kind krank oder kann aus einem anderen Grund nicht zur Schule kommen, benachrichtigen Sie bitte umgehend die Schule. Dies geht per Telefon (02845/3958450) oder e-mail (grundschuletoenisberg@t-online.de). Bitte melden Sie sich, wenn eben möglich, vor Beginn des Unterrichts. Sollte das Sekretariat nicht besetzt sein, sprechen Sie einfach auf unseren Anrufbeantworter.
Eine schriftliche Entschuldigung erwarten wir ab dem 3. Fehltag.


F
Förderverein 

(siehe hier)

Frühstück
Während der täglichen Frühstückspause, haben die Kinder die Gelegenheit von zu Hause Mitgebrachtes zu essen. Achten Sie bitte darauf, dass das Frühstück Ihres Kindes möglichst vollwertig ist (Vollkornbrot, Obst, rohes Gemüse). Vermeiden Sie es, Ihrem Kind gesüßte „Pausensnacks" und dergleichen mitzugeben.
Gerne können Sie bei unserem Hausmeister Kakao, Milch oder Vanillemilch für Ihr Kind bestellen. Er erstellt eine Preisliste mit dem jeweils gültigen Zeitraum, die Ihr Kind rechtzeitig vor dem Zahltermin mit nach Hause bringt.


Fundsachen
Im Eingangsbereich unserer Schule (dem Glaskasten) finden Sie eine große bunte Box, in der alle Fundsachen gesammelt werden und hoffentlich schnell wieder zurück zu Ihrem Besitzer finden.

Grundschule Tönisberg
Helmeskamp 9
47906 Kempen 

 

Telefon:

02845/3958450

Fax:

02845/3958449

 

Ansprechtpartnerin im Sekretariat:

Frau Bartholomé

Bürozeiten:

montags,dienstags und donnerstags von

7:30 Uhr - 10:30 Uhr

mittwochs von

9:30 Uhr - 12:30 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein-Gemeinschaftsgrundschule-Tönisberg e.V.

Anrufen

E-Mail